Joint Venture aus 4 Partnern revolutioniert Bauteil-Entwicklung

STRUCTOCAST - Strukturguss as a service

alt=
09/2017 |

Gussteile begegnen uns als wichtige Komponenten in nahezu jedem Fahrzeug. Ihr Anteil an Antrieb und Konstruktion steigt seit Jahren kontinuierlich an. Automobilzulieferer stehen daher doppelt unter Druck: Immer kürzere Entwicklungszyklen und immer kurzfristigere Produktionsstarts zwingen sie zu Geschwindigkeit auf neuem Niveau. Parallel werden die Bauteile immer komplexer und mit Zusatzfunktionen aufgeladen. Das Dilemma: Immer kürzere Entwicklungszeit für immer komplexere Bauteile. Ein Dilemma, in dem die Aachener STRUCTOCAST eine Wachstumsnische für sich entdeckt und nutzt. Denn sie bietet verlässlich planbare, schnelle und robuste Umsetzung einer Bauteil-Idee bis zur Serienreife – extern und as a service – für Automobilzulieferer und -hersteller. Es ist nicht weniger als die komplette Auslagerung des Prozesses von der Bauteilidee bis zur serienreifen Produktion.

 Möglich macht die Kompetenz der vier an STRUCTOCAST beteiligten Partner:
•    MAGMA Gießereitechnologie GmbH
•    Grunewald GmbH & Co KG
•    Imperia GmbH
•    Gießerei-Institut der RWTH AACHEN.
Gebündelte Kompetenzen in Planung, Simulation, Prototypenbau und Engineering: Das ist die DNA von STRUCTOCAST. POWER+RADACH, Aachen, erhielt den Auftrag zur Markennamen und Designentwicklung. Neben der Marke STRUCTOCAST und ihrem Design entstand die responsive Website in WordPress, Werbemittel und Präsentationsmedien. Sie ermöglichen dem auf Unternehmen in der Strukturguss Supply Chain spezialisierten Structocast-Team einen eindrucksvollen Markenauftritt. Mehr über Structocast und die Komplettlösung im Strukturguss finden Sie im Internet unter www.structocast.com

POWER+RADACH hat uns bereits bei der ersten Präsentation mit vorausschauendem Denken und einem hohen Designanspruch überzeugt.“

Prof. Dr.-Ing Thilo Röth
Geschäftsführender Gesellschafter der Imperia GmbH

Kreative energie

Wir begleiten Unternehmen und Körperschaften von der Strategie bis ins Operative.
Und wieder zurück. Denn erfolgreiches Marketing ist kontinuierliches Marketing.

Positionierung

Wenn ein Unternehmen weiß, für was es steht und wem es nutzt, kann Kommunikation Ziele effizient erreichen.

 

+
  • Mission
  • Positionierung
  • Claim
  • Beratung
  • Workshops
  • Wettbewerbs- und Zielgruppenanalysen

Ziele und Strategie

Welche überprüfbaren Ziele gilt es in welcher Zeit und mit welchen Mitteln zu erreichen? Welche Strategie wird verfolgt?

 

+
  • Zieldefinition
  • Strategieauswahl
  • Maßnahmen- und Mediaplanung

Marken­grund­lagen

Das visuelle Fundament für die Markenkommunikation prägt das Gesicht der Marke über einen langen Zeitraum

 

+
  • Wort-/Bildmarke
  • Corporate Design
  • Bildwelten

Marken­kommunikation

Kampagnen, Medien und Inhalte kommunizieren Produkte, Services und Markenwerte an ausgesuchte Zielgruppen aus dem Portfolio.

 

+
  • Multichannel-Kampagnen
  • Printmedien
  • Digitale Medien
  • Content

Marken­führung

Beratung im operativen Geschäft. Übernahme wiederkehrender Aufgaben. Kontinuierlicher Abgleich von Strategie und Zielen.

 

+
  • Beratung
  • Begleitung
  • Medienproduktion